Kontaktformular

Verwendung personenbezogener Daten:
Ihre persönlichen Daten, einschließlich E-Mail-Adresse und Telefonnummer, werden von uns ausschließlich zweckgebunden genutzt. Das bedeutet beispielsweise, dass Daten zu Ihrer Person, die Sie im Kontaktformular angeben, nur dafür verwendet werden, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Alle mit * versehenen Felder sind auszufüllen.

Gute
Entscheidung.

Wave Engineering hilft Ihnen, Geld und Zeit zu sparen – mit maßgeschneiderten Dienstleistungen im Bereich der Thermischen- und Strömungssimulation sowie der Mehrkörpersimulation und Finite-Elemente-Methode (FEM). Sie möchten auf die teure Produktion von Prototypen und langwierige Experimente verzichten? Dann vertrauen Sie auf das Know-how und die Erfahrung unserer Spezialisten.

Unser Leistungsspektrum umfasst ingenieurtechnische Dienstleistungen in der Automobilbranche, der Luft und Raumtechnik sowie im Maschinenbau, im Energiesektor und in der Bahntechnik. Wenn Sie in diesen Bereichen Wert auf verlässliche Lösungen legen, sind Sie bei uns richtig. Die Möglichkeiten sind beinahe endlos. So wie die Vorteile für unsere Kunden.

Motoren-, Ansaug- und Abgasanlagen-Entwicklung

1D Ladungswechsel-, Performance- und Akustikberechnung

Performance Optimierung Liefergrad und DOE

Ladungswechsel-Berechnung
Wave Engineering hilft Ihnen bei der Leistungs- und Motorenoptimierung durch eine Erhöhung des Liefergrades sowie bei der Entwicklung neuer Antriebsaggregate durch Wärmenutzung.

Mittels 1D-Simulationen können wir hocheffiziente Berechnungen durchführen. Unsere Simulationen benötigen einen geringen Modellierungsaufwand sowie kurze Rechenzeiten und liefern somit zügig Ergebnisse. Wir setzen dabei auf Parameterstudien sowie statistische Versuchsplanung (Design of Experiments, DOE) und verwenden die Softwaretools der marktführenden Softwareentwickler in der 1D-Simulation: Wave von Ricardo und GT-Power von Gamma Technologies. 

1D-Berechnung der Mündungsschall-Akustik von Ansaug-und Abgasanlagen
Durch die Simulation kann bereits im frühen Stadium das Design einer Anlage so geändert werden, dass man ein spezielles Klangbild für das jeweilige Fahrzeug erhält, z. B. sportlich-kernig oder komfortabel-dezent. Zudem können wir das Gewicht, den Geräuschpegel und den Gegendruck der Abgasanlage exakt berechnen und so dabei helfen, die CO2-Emissionen sowie den Verbrauch zu senken.

Kopplung von 1D-Gasdynamikanalyse und 3D-CFD
Zur Auslegung von Ansaug- und Abgasanlagen setzen wir gekoppelte 1D/3D-Löser ein, um die Genauigkeit der 3D-Simulation mit der Schnelligkeit der 1D-Simulation zu verbinden.

mehr Informationen

Scheinwerfer-Entwicklung

3D-Thermische-Scheinwerfersimulation

Bereits im frühen Stadium der Entwicklung besteht die Möglichkeit, die Wärmeaufteilung innerhalb eines Scheinwerfers grafisch darzustellen und so schon zu Beginn der Designentwicklung Ausfälle des Scheinwerfers zu verhindern. Zudem ermöglicht die thermische Simulation die Auswahl günstigerer Materialien und führt so zur Senkung der Produktionskosten.

Mit Hilfe der 3D-Simulation kann Wave Engineering die möglichen thermischen Problemzonen in einer frühen Entwicklungsphase darstellen. Dadurch können unsere Kunden frühzeitig die Auswahl der Materialien optimieren und auf manuelle Messungen sowie den Bau von Prototypen verzichten. So sparen Sie Geld und Zeit ein. Weiterhin werden mögliche Werkzeugänderungen in der Produktion vermieden.

mehr Informationen

Strömungsfeld, Bauteilentemperaturberechnung und Geometrieoptimierung

3D CFD Simulation

Je früher im Entwicklungsprozess die Eigenschaften des Produktes bekannt sind und  Entscheidungen frühzeitig fundiert getroffen werden können, desto weniger Änderungen werden im Anschluss an Mess- und Testkampangen benötigt. Die detailierte Simulation der physikalischen Eigenschaften kann Ihnen viele Kosten ersparen.

Wave Engineering bietet Lösungen im Bereich der Strömungssimulation und der thermischen Absicherung. Wir bieten 3D-Strömungssimulation und gekoppelte Simulationen, z.B. Strömungs- und Strahlungssimulation, zur genaueren Untersuchung von Wärmeübergangsproblemen. Ihre Simulationen können wir mit einer großen Palette an kommerziellen Softwaretools, wie zum Beispiel Vectis, Fluent, Radtherm oder Starccm+ durchführen. Darüber hinaus können wir Simulationsprozesse auf Basis von OpenSource Software wie OpenFoam anbieten.Kompetenzen

mehr Informationen

Berechnung von Aggregatebewegungen

Mehrkörpersimulation (MKS) und Finite-Element-Methode (FEM)

Die technische Berechnung ist für die Entwicklung sehr wichtig, um frühzeitig Konzeptentscheidungen treffen zu können. Auch im Bereich der Mehrkörpersimulation beweist Wave Engineering große Fachkompetenz. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Berechnung von Gesamtfahrzeugmodellen für die Ermittlung der Aggregatebewegungen.

Diese Simulation bietet viele Vorteile, besonders für die Bauraumabschätzung in den früheren Phasen des Produktentstehungsprozesses. So können wir helfen, die Entwicklungszeiten zu verkürzen und die Kosten zu reduzieren. Zur Vermeidung von Kollisionen  einzelner Bauteile im Motorraum legen unsere Kunden großen Wert auf diese Berechnungen, die für den Entwicklungsprozess von Bedeutung sind.

mehr Informationen

Entwicklung neuer Simulationsmethoden und –prozesse

Methodenentwicklung

Neben unserem großen Portfolio in der CFD-Simulation verfügen wir über eine umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung neuer Simulationsprozesse. Wir bieten Expertenkenntnisse im Bereich der Interfaceprogrammierung von Co-Simulationen und der Kopplung von Software, z.B. 3D-CFD und FEM-Simulation zur Fluid-Strukturinteraktion oder 3D-CFD und Strahlungslösern zur Berechnung von Wärmeübergansprozessen. Sprechen Sie uns einfach an. Gemeinsam finden wir eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung.

Fachbereichsleiter
Vadim Hoffmann

Heinrich-Nordhoff-Str. 53
38440 Wolfsburg
Telefon:+49 5361 1810180

Fachbereichsleiter
Metin Tekin

Heinrich-Nordhoff-Str. 53
38440 Wolfsburg
Telefon:+49 5361 1810180

Fachbereichsleiter
Kameswara R. Kethireddy

Heinrich-Nordhoff-Str. 53
38440 Wolfsburg
Telefon:+49 5361 1810180

Fachbereichsleiter
Kameswara R. Kethireddy

Heinrich-Nordhoff-Str. 53
38440 Wolfsburg
Telefon:+49 5361 1810180

Fachbereichsleiter
Kameswara R. Kethireddy

Heinrich-Nordhoff-Str. 53
38440 Wolfsburg
Telefon:+49 5361 1810180

Unternehmen sind individuell, Wave Engineering ist flexibel.

Egal ob es darum geht, Ihnen kurzfristig unter die Arme zu greifen oder ob wir Ihr Projekt dauerhaft begleiten dürfen: Wir sind für Sie da und liefern verlässliche Ergebnisse. Uns ist dabei wichtig, Ihnen den "direkten Draht" bieten zu können. Bei Wave Engineering laufen Ihre Fragen und Anregungen nicht ins Leere: Wir reagieren auf Ihre Wünsche! Flexibel. Effizient. Kompetent. Sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen gern.

KONTAKT

Wave Engineering GmbH
Heinrich-Nordhoff-Str. 53
38440 Wolfsburg

Kontaktformular